Direkt zum Inhalt

ALNAT™ CRYO

Verbesserung der Maßbeständigkeit und Erhöhung der Härte und des Verschleißwiderstands von Stahlbauteilen.

Was möchten Sie erreichen?

  • Sie suchen das passende Equipment für eine Tieftemperaturbehandlung?
  • Sie wollen die Tieftemperaturbehandlung in Ihre Produktion integrieren?
  • Sie erwarten eine auf Ihre Produktion zugeschnittene Lösung?

Unsere Lösung

Kryogene Kälte mit ALNAT™ CRYO!
Für Tieftemperaturbehandlungen bieten wir Ihnen Truhen und Kammern für den diskontinuierlichen sowieTunnel für den kontiniuierlichen Betrieb. Alle Systeme arbeiten mit flüssigem Stickstoff und sind standardmäßig mit Programmreglern ausgestattet.

Technische Details

Kältetruhen werden für die Restaustenitumwandlung oder das Kaltdehnen im diskontinuierlichen Betrieb eingesetzt. Sie erlauben ein kontrolliertes Abkühlen auf -180 °C, sind in verschiedenen Größen erhältlich und können somit an die Teilegröße angepasst werden.

Optional können diese Kammern mit einer Heizung ausgestattet werden, um das Tiefkühlen und den anschließenden Anlassprozess ohne Umchargieren in einer Anlage durchführen zu können. Der Temperaturbereich reicht von -140 bis hin zu +300 °C.

Kälte-Wärme-Kammern können in den Größen an vorhandene Ofenlinien angepasst und beispielsweise in eine vollautomatische Fertigungslinie integriert werden.

Die Kältetunnel sind für den kontinuierlichen Betrieb ausgelegt, es werden Temperaturen bis zu -140 °C erreicht.

Ihre Vorteile

  • Anpassung des Equipments an Ihre Bedürfnisse
  • Tiefkühlen und Anlassen in einer Anlage möglich
  • Temperaturbereich von -180 bis zu +300 °C

Was muss ich tun?

Zur Klärung Ihrer Detailfragen stehen Ihnen unsere fachkundigen Spezialisten jederzeit gerne zur Verfügung. Wir...

  • analysieren mit Ihnen gemeinsam den Prozess
  • beraten Sie bei der Auswahl des richtigen Equipments
  • und bieten die optimale Lösung für Ihr konkretes Anliegen.

Sprechen Sie uns an!