Direkt zum Inhalt

Reinigen und Hygiene

Sicherheit für Ihre Anlagen durch technische Betreuung, Reinigung und Desinfektion aus einer Hand

Hygienerisiken vermeiden

Kryogene Anlagen werden zur Zeit überwiegend mit Hochdruckreinigern bearbeitet – hieraus resultieren gravierende Hygienerisiken.

Durch den Einsatz von materialschonenden und hygienegerechten Niederdruck-Schaumreinigungssystemen werden die Aerosolbildung und damit verbundene Verwirbelungen von Schmutz und Bakterien vermieden.

Das Resultat: Qualität und Haltbarkeit der gefrorenen Lebensmittel werden verbessert.

Professionalität ist Ihre Lösung

Zum Hygiene- und Reinigungsprogramm von Schülke & Mayr gehören daher die schonende Schaumreinigung und natürlich die anschließende fachgerechte Desinfektion mit Spezialpräparaten.

Ergänzt wird dieses Programm durch eine entsprechende Personalhygiene. Alle Produkte sind auf ihre Materialverträglichkeit für Kryogene Anlagen geprüft und DVG-gelistet. Damit ist sowohl die Qualität der Lebensmittel sichergestellt, als auch die Unversehrtheit der Anlagenoberflächen gewährleistet.

Problemfelder und Hygienerisiken erkennen, um sie erfolgreich auszuschalten, ist wesentlicher Bestandteil einer systematischen Produkthygiene.

Air Liquide und Schülke & Mayr bieten auch hier die komplette Lösung:

  • Qualifizierte Beratung für Ihren Produktionsprozess
  • Kompetente Außendienstmitarbeiter ermitteln den Hygiene-Status in Ihrem Unternehmen
  • Individuelle Hygienepläne und Maßnahmen zur Verbesserung der hygienischen Potenziale werden gemeinsam mit Ihnen erarbeitet
  • Das S&M Schulungskonzept unterstützt bei der Durchführung regelmäßiger Mitarbeiterschulungen zur Qualitätssicherung und Produkthygiene.