Direkt zum Inhalt

Restgasentsorgung

Rundum-sorglos-Paket für alte und beschädigte Behälter

Air Liquide übernimmt für Sie den Transport und die Entsorgung von Druckgasbehältern mit gefährlichem Inhalt nach Umwelt-, Abfall- und Gefahrgutrecht. 

  • Sie benötigen Unterstützung bei der Entsorgung Ihrer Behälter?
  • Sie möchten schadhafte Druckgasbehälter entsorgen?
  • Sie brauchen Auskunft zu Fragen des Transportrechts und der Nachweispflicht, insbesondere für undichte Behälter?

Sie haben Fragen zur Genehmigung und Zertifizierung unserer Verwertungsanlage?

Sprechen Sie uns an!

Gesetzeskonform entsorgen – einfach und sicher

Das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) verlangt vom Abfallerzeuger, alle Abfälle ordnungsgemäß und gesetzeskonform zu entsorgen. Dies erfolgt am besten durch das Beauftragen eines Entsorgungsfachbetriebs. Als führender Industriegasehersteller verfügen wir über das Know-how und die Genehmigungen zum Einsammeln, Befördern, Lagern, Behandeln und Verwerten dieser Abfälle.

Während Sie unsere Air Liquide-Mietflaschen kostenlos an das zuständige Lieferwerk zurückgeben können, unterliegt die Entsorgung aller anderen Behälter dem Gefahrgut- und Abfallrecht.

Gasflaschen mit gefährlichem Restinhalt sind in der Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) unter der Schlüsselnummer 160504 aufgeführt und als gefährlicher Abfall eingestuft. Für die Entsorgung defekter Gasflaschen sind spezielle Bergungsdruckgefäße vorgeschrieben.

Rundum-Service – alles aus einer Hand

Wir bieten Ihnen nicht nur die Entsorgung von Gasen aus unserer eigenen Produktlinie an, sondern übernehmen diese Aufgabe auch für Produkte von Drittanbietern. Unser Service umfasst:

  • Begutachten der Behälter vor Ort
  • Identifikation von unbekannten Inhalten
  • Erstellen der Transportpapiere nach Gefahrgut- und Abfallrecht
  • Erfüllung aller gesetzlichen Bestimmungen und Auflagen
  • Komplettservice: von der Genehmigung über den Transport und die Entsorgung bis zum Nachweis, alles aus einer Hand
  • Entsorgungssicherheit durch Beauftragung eines zertifizierten Entsorgungsfachbetriebs
  • Umweltgerechte Verwertung der Abfälle